Willkommen auf meiner Seite!

Nachdem Sie hier gelandet sind, sind sie sicherlich auf der Suche nach einer Trainerin bzw Übungsleiterin. Auf den folgenden Seiten möchte ich Euch einen Einblick in meine Arbeit mit den Pferden geben und Euch meine Philosophie vorstellen. Ich wünsche viel Spaß und würde mich freuen Sie vielleicht im Unterricht oder auf Kursen persönlich kennen zu lernen.

Über mich

Meine Philosophie − mein Werdegang

Unterricht und Preise

Hier sind meine angebotenen Leistungen und Preise

Über mich

1987 in München geboren entdeckte ich sehr früh meine Leidenschaft "Pferd". Mit einem halben Jahr lag ich bereits das erste Mal auf einem Haflinger Namens Rocky. Er gehörte meinem Onkel. Mit ca. 8 Jahren begann ich mit dem Unterricht im Klassischen Reitstil auf dem damaligen Reitschulpferd "Bel Mondo". Es wurde jedoch sehr schnell klar, dass mir die Westernreitweise eher lag. So kam es, das meine Eltern mit mir in ein Reithotel in Österreich fuhren, um dort mit dem Westernreiten im Freizeitstil anzufangen. Dort lernte ich mein erstes Pferd Namens Kiowa kennen.

Mit ihm hatte ich Unterricht bei unterschiedlichsten Trainern. Wir nahmen an Kursen teil, von Roger Kupfer, Herrmann Verdroß, Marina Perner, Martin Hansen, Berni Ostermeier usw. Probierten alles aus und lernten ständig dazu. So kam es auch, dass wir bald unser erstes Turnier bestritten, eine Freestyle Reining. Dort auf den Bayrischen Meisterschaften schafften wir immerhin den 7ten Platz.

2009 machte ich dann den Basispass und das WRA III bei Nadine Hartmann und Christine Hummel.

Es folgte 2010 der Trainer C Westernreiten/Leistungsport bei Marina Perner. 2011 - nach Abschluss meiner Schulzeit (mit LK Sport) - machte ich mich selbständig als mobile Trainerin. Zuvor half ich schon immer Freunden und Bekannten mit ihren Pferden.

In dem Jahr in dem ich meinen Trainer C machte, verschrieb ich mich der Altkalifornischen Reitweise.

Sehr viel Erfahrung erwarb ich ebenfalls bei meinem Praktikum bei den Filmtieren Simbeck. Dort lernte ich noch mehr, wie der feine Umgang mit dem Partner Pferd geht, auch in stressigen Situationen wie Filmdrehs und Fotoshootings. Seither darf ich mich auch Pferdefilmtiertrainerin nennen. Seit 2014 Helfe ich beim RNVG Gauting aus und habe seit April 2016 zwei feste Tage.

Andere auch sehr interessante Erfahrungen, die mir sehr viel Wissen einbrachten, waren die Schulungen während meiner Arbeit bei Pferdesport Krämer. Wie zum Beispiel Weidezaun Schulung oder auch Futterschulung um nur zwei zu nennen. Während der Arbeit dort konnte ich sehr viel über das "Drumherum" ums Pferd lernen.

In all den Jahren habe ich mit Kiowa einige Turniere bestritten und Erfolge gehabt. Wir hatten Höhen und Tiefen, aber immer eine wunderschöne Freundschaft und Partnerschaft, die bis heute hält. Er ist mein bester Lehrer. Durch ihn lernte ich eigentlich was Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd bedeutet, denn:

"Ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch, ein Pferd ohne Reiter bleibt ein Pferd".

Kurzer Werdegang

1989-1992 Habe ich versucht möglichst oft auf alle möglichen Pferde zu kommen
1992-1999 Erste klassisch Reitstunden auf dem Reitschulpferd Bel Mondo
1999-2002 Wieder versucht verschiedenen Pferden zu reiten und mit ihnen zu arbeiten
2002-2003 Erste Reitbeteiligung auf der Bayer Stute Sandrina
2002-Heute Urlaube auf der Ferienranch Kröller − Erster Kontakt mit der Westernreitweise
2003 Das eigene Pferd, ein argentinischer Criollo Wallach Namens Kiowa
2003-2004 Unterricht bei Sabine Thamm
2004-2010 Regelmäßiger Unterricht bei Berni Ostermeier
2005-2006 Kurse bei Berni Ostermeier
2005-2008 Regelmäßig Kurse Bei Roger Kupfer; Nun immer wieder Einzelstunden
2008 Kurs bei Herrmann Verdroß
2010-2012 Kurse bei Marina Perner
2010 Trainer C Westernreiten
2011 Praktikum bei Filmtiere Simbeck
2011 DLA III
2012 Trainer B Westernreiten

Unterricht und Preise

Das Ziel meines Unterrichts sind zufriedene Schüler und Pferde. Die harmonische Beziehung zwischen Pferd und Reiter, egal ob es das eigene Pferd ist oder eine Reitbeteiligung, steht an erster Stelle, so dass beide über kurz oder lang glücklich werden. Gewaltfreies und sensibles Reiten bilden die Grundlagen. Diese möchte ich Euch in meinem Unterricht vermitteln und Euch helfen einen pferdegerechten Weg an Euer Ziel zu finden.

Unterricht Einheit Preis
Einzelunterricht 45 min 35 €
Gruppenunterricht (2-4) 45 min Pro Person: 25 €
Longenunterricht 30 min 20 €
Große Einzelstunde mit Theorie 90 min 50 €
Lernhilfe für die Theorie der
Motivationsabzeichen/Westernreitabzeichen
Einzel: 30 €
Gruppe pro Person: 20 €
Problempferde Beritt
Beinhaltet Hängertraining,
Bodenarbeit, Ausbildung
vom Pferd usw.
1 Einheit 45 €
Beritt 1 Einheit 35 €
Anfahrtspauschale / pro Person 5 €